FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie

Herzlich willkommen!

Kommen Sie mit auf eine aufregende Zeitreise. Erleben Sie Elektro- und Elektroniktechnologien als Lebensader unserer Gesellschaft – seit mehr als 100 Jahren. Welche Erfindungen haben unser Leben wegweisend verändert? Was hat unser Arbeiten, unsere Kommunikation, Forschung, Verkehr und Energie maßgeblich beeinflusst?
Und was wird unser Leben in der Zukunft bestimmen?
Wir nehmen Sie mit in die Vergangenheit und blicken 100 Jahre in die Zukunft!

Zeitreise starten Gala Nachbericht

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich

FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie
Mariahilfer Strasse 37 - 39
A-1060 Wien
Tel.: +43 (1) 588 39-0
Fax: +43 (1) 586 69 71
E-Mail: info@feei.at
Website: www.feei.at

Konzept, Design und Technische Umsetzung

DigitalWerk GmbH
Museumsplatz 1/10/T12
A-1070 Wien
Tel.: +43 (1) 26 44 248
Fax: +43 (1) 26 44 248 -40
E-Mail: office@digitalwerk.at
Website: www.digitalwerk.at

Quellenhinweise und Bildrechte

Sofern nicht anders angegeben handelt es sich bei den Bildern um Stockfotos oder um Fotos des FEEI.

1867 Bilder: Technisches Museum Wien (Dieses Objekt ist im Technischen Museum Wien zu sehen), Wikimedia Commons; 1881 Bilder: Telekom Austria; Textquellen: Wikipedia u.a.; 1883 Bilder: Siemens-Archiv Wien; 1888 Bilder: Elektra Bregenz, Library of Congress Prints and Photographs Divisino Washington, D.C.; 1899 Bilder: Technisches Museum Wien (Dieses Objekt ist im Technischen Museum Wien zu sehen), Wikimedia Commons; 1902 Bilder: Magistrat der Stadt Wien; 1903 Bilder: Österreichisches Verkehrsbüro AG; Textquellen: Wikipedia u.a.; 1906 Bilder: AEG 1910 Bilder: OSRAM; Textquellen: Wikipedia u.a.; 1914 Bilder: Wiener Stadt- und Landesarchiv, M. Abt. 119, A32 – Gelöschte Vereine: 7742,1925; 1918 Bilder: Wikimedia Commons; Textquellen: Forum Austria u.a.; 1920 Bilder: Pressestelle Parlament; 1928 Bilder: AEG; 1938 Bilder: Siemens; Textquellen: Siemens u.a.; 1946 Bilder: Wikipedia; Textquellen: Wikipedia u.a.; 1950 Bilder: Elektra Bregenz, Wikimedia Commons; 1952 Bilder: Asea Brown Bovery (ABB); 1955 Bilder: Maxum Verbund Tourismus GmbH; 1955 Bilder: www.scheida.at; Textquellen: ORF, futurezone, www.scheida.at u.a.; 1958 Bilder: AEG; 1959 Bilder: Technisches Museum Wien (Dieses Objekt ist im Technischen Museum Wien zu sehen); 1961 Bilder: Bauknecht Hausgeräte GmbH, Elektra Bregenz, AEG Deutschland; 1967 Bilder: Kapsch Group; 1969 Bilder: www.scheida.at; 1971 Bilder: Infineon/DICE; 1973 Bilder: epa/Prince of Asturias Foundation; Textquellen: tele2.de u.a.; 1980 Bilder: Siemens Hicom; Textquellen: Siemens, Computerwoche; 1984 Bilder: Kapsch Group; Textquellen: Wikipedia u.a.; 1990 Bilder: Kapsch Group; Textquellen: tele2.de u.a.; 1994 Bilder: Siemens; Textquellen: igwindkraft.at u.a.; 2006 Text: Textquellen: Wikipedia u.a.; 2007 Bilder: "The very instant of announcement" by blakespot is licensed under CC BY 2.0; 2008 Bilder: ATS; 2011 Bilder: Infineon; Text: Infineon; 2013 Bilder: Siemens; 2013 Bilder: Fronius; 2014 Bilder: Philips; 2020 Bilder: OLED: Osram; Textquellen: Deutsche Physikalische Gesellschaft (OLED), Trendmonitor, AIT, futurezone, Michio Kaku. Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren. Rowohlt. 2012. u.a.; 2030 Bilder: Projekt eVienne – created by Spirit Design; 2040 Bilder: Autopilot: rinspeed; Textquellen: Kurier u.a; 2060 Bilder: High-Speed-Trains: spirit design; Textquellen: Michio Kaku. Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren. Rowohlt. 2012.; 2080 Textquellen: futurezone; Michio Kaku. Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren. Rowohlt. 2012.;

Schließen

Diese Erlebnis-Seite ist für kleine Bildschirme nicht verfügbar.

Bitte benutzen Sie einen Desktop-PC, ein Notebook oder ein Tablet, um in die spannende Zeitreise der Elektro- und Elektroniktechnologien einzutauchen.

Diese Erlebnis-Seite ist für ein Display mit mindestens 1024 x 650 Pixel optimiert.

Bitte verwenden Sie Ihr Tablet im Landscape-Mode.